Shaping the future of animal health
Deutschland

HAPPY ist ein Hund, dessen Juckreiz unter Kontrolle ist

F: Ist dieses flüssige Tierarzneimittel neu?

A: Der Wirkstoff Ciclosporin steht für den Hund seit mehr als 10 Jahren in Kapselform zur Verfügung. Er ist nachweislich wirksam und sicher.


F: Welche Vorteile hat die Behandlung mit einem flüssigen Tierarzneimittel?

A: Es gibt drei wesentliche Vorteile:

  1. Es ist einfach zu verabreichen und muss nicht im Futter versteckt oder mit den Händen berührt werden.
  2. Es minimiert das Risiko zu viel oder zu wenig zu geben. Das Arzneimittel lässt sich genau nach Körpergewicht Ihres Hundes dosieren und an den Erfolg der Therapie anpassen.
     
  3. Es bietet eine günstige Möglichkeit, die canine atopische Dermatitis zu behandeln.



F: Wie soll ich die flüssige Allergie-Medikation verabreichen?

A: Sie sollte wenigstens 2 Std. vor oder nach der Fütterung gegeben werden. Sie können es direkt mit der Dosierspritze in den Fang oder wie von Ihrem Tierarzt empfohlen verabreichen.

 

Aufziehen.jpg


Verabreichung.jpg

F: Wann werde ich eine Wirkung bemerken?

A: Ciclosporin lindert den Juckreiz und reduziert Hautläsionen nachweislich innerhalb von vier Wochen.


F: Wie oft muss ich meinen Hund behandeln?

A: Das flüssige Medikament sollte einmal täglich bis zur Besserung der klinischen Symptome Ihres Hundes gegeben werden. Ihr Tierarzt empfiehlt Ihnen dann möglicherweise, es jeden zweiten Tag oder zweimal wöchentlich zu geben. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie den Behandlungsplan ändern.
 

F: Woher bekomme ich die flüssige Allergie-Behandlung?

A: Sie bekommen das Tierarzneimittel bei Ihrer Tierärztin/Ihrem Tierarzt. Nur sie/er kann die richtigen Empfehlungen zur Dosierung und Anwendungshäufigkeit geben, damit Ihr Hund optimal behandelt wird.

Die Effektivität des Wirkstoffs dieses flüssigen Tierarzneimittels ist mit dem der Kapseln zur Behandlung der atopischen dermatitis vergleichbar.