Shaping the future of animal health
Deutschland

Antigene

Substanzen, die spezifische Abwehrreaktionen des Immunsystems auslösen, werden als Antigene bezeichnet. Infektionserreger, wie Viren oder Bakterien, besitzen auf ihrer Oberfläche eine Vielzahl dieser Antigene. Damit ein Erreger bei Hund und Katze eine Erkrankung auslösen kann, also infektionsfähig wird, ist oft aber nur ein Antigen erforderlich, das man dann als Immunogen bezeichnet. Gelingt es dem Immunsystem, Antikörper gegen dieses spezielle Immunogen zu produzieren, kann eine Infektion und damit eine Erkrankung verhindert werden.

Dieses Wissen ist auch für die Impfstoffherstellung sehr wichtig, denn ein wirksamer Impfstoff braucht nur diese Immunogene zu enthalten, um eine zielgerichtete und vollständige Immunreaktion zu erzeugen.

Kennt man diese Immunogene eines Erregers und kann sie herstellen, muss der Impfstoff nicht mehr den gesamten Erreger enthalten und die Sicherheit und Verträglichkeit des Impfstoffes nimmt zu.