Shaping the future of animal health
Deutschland

Enerlyte® Plus

Kategorien: Antidiarhoika

Tierart: Ferkel

Enerlyte® Plus picture

  Enerlyte Plus
  • Antidiarrhoikum
  • Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Stabilisierung des Wasser– und Elektrolythaushaltes (selbst auflösendes, sprudelndes Pulver) für Kälber und Ferkel
  • für Tiere: Kälber und Ferkel
  • frei verkäuflich



Packungsgrößen: Karton mit 24 Beuteln á 100 g

 

Zusammensetzung
Laktose, Natriumbikarbonat, Molkepulver,
Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Johannisbrot-
mehl, Reismehl

Zusatzstoffe je kg:
Sensorische Zusatzstoffe:
Farbstoffe:
Glycin .....................................45.800 mg
Vanilin ........................................ 300 mg

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe, Vitamine,
Provitamine und chemisch definierte Stoffe mit
ähnlicher Wirkung:

3a700 Vitamin E ......................... 500 mg

Verbindungen von Spurenelementen:
Selenmethionin 3b8.11 aus Saccharomyces cere-
visiae NCYC R397..... 500 mg (1,0—1,2 mg Selen)

Zootechnische Zusatzstoffe:
Darmflorastabilisatoren: Mikroorganismen:
E1705 Enterococcus faecium NCIMB 10415
CYLACTIN....................................... 5 x 1010 KBE

Pufferkapazität:
79 mmol/l vertränkungsfertiger Portion

Analytische Bestandteile
Rohprotein ............................... 5,40 %
Rohfett ..................................... 1,10 %
Rohfaser .................................< 2,00 %
Rohasche ................................ 18,30 %
Lysin ......................................... 0,00 %
Methionin.................................. 0,00 %
Natrium .................................... 5,52 %
Kalium ...................................... 1,57 %
Chlorid ..................................... 4,28 %
Bicarbonat................................. 9,65 %

Zusätzlicher Flüssigkeitsbedarf beim Kalb

Schweregrad des
Durchfalls


Zusätzlicher
Flüssigkeitsbedarf

(in % des KGW)

40 kg Kalb
Liter pro Tag Enerlyte®-Tränkungen
Leicht (dünn-breiig) ca. 5 % 2 Liter 2 Liter/1 x tgl.
Mittel (suppig) ca. 10 % 4 Liter 2 Liter/2 x tgl.
Schwer (wässrig) ca. 15 (-20) % 6 (-8) Liter 2 Liter/3 x tgl.

Verwendungszweck
Bei Gefahr von, während oder nach Verdauungs-
störungen (Durchfall).

Lagerung
Vor Feuchtigkeit geschützt aufbewahren.

Sachgerechte Verwendung
Die gleichzeitige Gabe von Milch sollte bei Tieren
mit einem Labmagen vermieden werden. In war-
mem Trinkwasser (etwa 38°C), Milch oder Milch-
ersatz auflösen. 100 g pro 2 Liter Trinkwasser.
Sobald die Enerlyte PLUS-Lösung zubereitet ist,
sollte sie den Tieren rasch gegeben werden. Die
Enerlyte-Tränken während 2 Tagen geben. Falls
notwendig, kann die Diät bis zu 7 Tage gegeben
werden.

Kälber:
Zwei– oder dreimal pro Tag jeweils 2 Liter als
Tränken verabreichen. Vor der Rückkehr zur nor-
malen Nahrung ist keine Übergangsphase not-
wendig.

Absetzferkel:
2 Liter Lösung pro Tag und 10 Ferkel verabreichen.

2 Liter Enerlyte Plus liefern folgende Mengen:
0,5 x 1010 KBE von Enterococcus faecium (E 1705)
50 mg Selenomethionin 3b8.11 (100—120 μg
Selen)