Virbac Deutschland
HYPOALLERGY - 1 - FUTTERMITTELUNVERTRÄGLICHKEITEN

Diätfutter für Katzen mit Futtermittel-Unverträglichkeiten A1 (Insektenprotein)

  • Reduzierung von Inhaltsstoffen und Nährstoffunverträglichkeit (mit begleitender Erkrankung der Haut und/oder des Verdauungstraktes)

Packungsgrößen:

  • 3 kg
SCHLÜSSELVORTEILE & CHARAKTERISTIKA

Futtermittelunverträglichkeit / - allergie mit begleitenden Verdauungsstörungen (z.B. Diarrhoe)

Futtermittelunverträglichkeit / - allergie mit begleitenden Erkrankungen von Haut/Fell (z.B. Dermatitis)

Ernährung für Fleischfresser

Hunde und Katzen sind Fleischfresser, unabhängig davon ob sie krank oder gesund sind. Das neue VETERINARY HPM Dietetic-Sortiment basiert auf dem High-Protein-Low-Carbohydrate-Prinzip (HP - LC)* mit geringem Kohlenhydratgehalt und einem hohen Gehalt an Proteinen, die im Durchschnitt zu mehr als 90 % tierischen Ursprungs sind. 
* ausser Kidney Support Diet

31 % Protein Davon 96 % TIERISCHE PROTEINE
Zusammensetzung
34 % Kohlenhydrate (NfE)
  • TAGESRATION
  • INHALTSSTOFFE
Weitere Veterinary HPM Produkte
FAQ
  • Wo wird VETERINARY HPM produziert?

    carte_france_veterinary_hpm.png

     

    Die gesamte Produktpalette wird im Süden Frankreichs, bei Virbac Nutrition in Vauvert (Camargue), produziert und verpackt. Das Tierfutter stützt sich auf Expertisen zur Ernährung von Hunden und Katzen, mit dem Ziel, den Bedürfnissen des Tierbesitzers hinsichtlich Qualität, Rückverfolgbarkeit und Nahrungssicherheit zu entsprechen.

     

  • Wofür steht "VETERINARY HPM™" und welches Ernährungskonzept steckt dahinter?

    HPM steht für HYPERPREMIUM und ist die neue Generation von Hunde- und Katzennahrung.

    Speziell von Tierärzten entwickelt, um den natürlichen Ernährungsbedürfnissen von Fleischfressern so nahe wie möglich zu kommen und die Gesundheit Ihres Tieres zu erhalten.

    Diese einzigartige Produktreihe basiert auf einer Rezeptur mit niedrigem Kohlenhydratanteil und hohem Gehalt an tierischen Proteinen. Es werden nur Zutaten höchstmöglicher Qualität und Lebensmittelsicherheit verwendet.

  • In welchem Zeitraum nach dem Öffnen sollte das Futter verfüttert sein?

    Damit alle Nährstoffe noch optimal verfügbar sind und es zu keiner Verminderung der Akzeptanz kommt, sollte das Futter nach dem Öffnen der Verpackung innerhalb von 2 Monaten verfüttert werden.

  • Wieso trinkt mein Tier nach der Umstellung zu VETERINARY HPMvermehrt?

    Aufgrund des hohen Gehaltes an Proteinen der VETERINARY HPM™ Nahrung ist es möglich, dass Ihre Katze oder Ihr Hund vermehrt Wasser aufnimmt und somit auch das Urinvolumen zunimmt. Die kohlenhydratarme und proteinreiche Nahrung unterstützt deshalb zusätzlich die Gesundheit der Harnwege Ihres Vierbeiners. Ihr Hund oder Ihre Katze sollte täglich mindestens 50-70 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht trinken.

    faq_umstellung_trinken.jpg