Zahnhygiene bei Katzen

Nicht nur eine Frage der Frische

Wir bei Virbac sind der Meinung, dass eine gute Zahnpflege für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Haustieres unerlässlich ist.
Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Zahn zu reinigen und zu schützen.
 

Zahnhygiene, ein wesentliches Element
für das Wohlbefinden Ihrer Katze

Frischer Atem

Die effektivste Art die Zähne Ihrer Katze zu reinigen und Zahnplaque zu entfernen, ist das aktive Zähneputzen. Verwenden Sie immer eine Zahnbürste und Zahnpasta, die für Haustiere geeignet ist, da einige der Inhaltsstoffe in menschlicher Zahnpasta für Katzen giftig sein können.

Überprüfen Sie die Zahngesundheit Ihrer Katze

Die Symptome sind manchmal schwer zu erkennen, sodass Sie sich vielleicht nicht einmal darüber bewusst sind, dass Ihre Katze Probleme mit den Zähnen hat. Die im Maul befindlichen Bakterien und eine mangelhafte Zahngesundheit können allerdings für Ihre Katze schmerzhaft sein und sollte auf jeden Fall behandelt werden. 
Die Pflege der Zähne Ihrer Katze sollte ein wichtiger Bestandteil Ihrer Gesundheitsvorsorge sein.

Frischer Atem

Überprüfen Sie die Zahngesundheit Ihrer Katze

   

4 Möglichkeiten, die Zahngesundheit Ihrer Katze
zu unterstützen

Zähne Ihrer Katze putzen

Das aktive Zähneputzen Ihrer Katze ist der „Goldstandard“ der Zahnpflege,
da dies die effektivste Art der Zahnplaque-Entfernung ist.
Verwenden Sie immer eine Zahnbürste und Zahnpasta, die für
für Haustiere entwickelt wurde, da einige der Inhaltsstoffe menschlicher
Zahnpasta für Katzen giftig sind.

Fügen Sie dem Trinkwasser eine Anti-Plaque-Lösung hinzu

VET AQUADENT™ FR3SH® ist eine erfrischende und schmackhafte Anti-Plaque-Lösung mit der innovativen FR3SH®-Formel zur Bekämpfung der oralen und nicht oralen Ursachen von Mundgeruch bei Katzen.

Passen Sie die Ernährung Ihrer Katze an

Nassfutter hat keine abrasive Wirkung auf die Zähne, Trockenfutter wie VETERINARY HPM hingegen schon. Es kann dadurch dazu beitragen, der Bildung von Zahnbelag vorzubeugen.

Kontrollieren Sie regelmäßig das Maul Ihrer Katze

Wenn Ihre Katze es toleriert, schauen Sie ihr regelmäßig ins Maul und achten Sie auf Anzeichen wie rotes, wundes Zahnfleisch oder braune Verfärbungen auf den Zähnen. Wenden Sie sich bei Bedenken an Ihren Tierarzt.

Erfahren Sie mehr zum Thema Zahngesundheit

   

Die Zahngesundheit von Katzen
  • Was sind die Folgen von schlechtem Atem durch Zahnstein?

    Zahnstein ist einer der häufigsten Ursachen für den schlechten Atem Ihrer Katze und kann zu ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden führen.
    Die in der Maulhöhle befindlichen Bakterien können abgeschwemmt werden und andere Organe, wie das Herz oder auch die Gelenke erreichen.

  • Wie putze ich die Zähne meiner Katze?

    Gewöhnen Sie Ihre Katze frühzeitig an die Zahnbürste. Nach der Reinigung wird Ihr Liebling mit einem Spiel, Leckerli oder einer Kuscheleinheit belohnt.

    1. Gewöhnen Sie Ihre Katze an die Berührung und das Öffnen ihres Mauls. 
    2. Lassen Sie sie eine kleine Menge der Zahnpasta probieren.
    3. Beginnen Sie zuerst mit einer Finger-Bürste und etwas Zahnpaste an einem Zahn. Das Zähneputzen geschieht mit sanft kreisenden Bewegungen.
    4. Erweitern Sie täglich in kleinen Schritten die Anzahl der geputzten Zähne.
    5. Belohnen Sie Ihre Katze zum Abschluss ausgiebig.

  • Was ist die Hauptursache von schlechtem Atem?

    Hauptursache von schlechtem Atem: Zahnstein

    Nach jeder Nahrungsaufnahme lagert sich bereits bei der jungen Katze Plaque (bakterieller Zahnbelag) ab. Ohne die tägliche Zahnreinigung wandelt sich Plaque allmählich durch die im Speichel befindlichen Mineralien in Zahnstein um. Dieser kann eine schwerwiegende Krankheit hervorrufen: die parodontale Erkrankung.

    Parodontale Erkrankung – Was ist das?
    Hierbei kommt es zu einer Schädigung des Zahnhalteapparates, also des Zahnfleisches, des Kieferknochens und der Zahnwurzel. Übelriechender Atem ist meist das erste Anzeichen dieser Erkrankung.

    Schwerwiegende Folgen für die Gesundheit.
    Ihr Tier hat Zahnfleisch- und Zahnschmerzen, es speichelt vermehrt und verweigert aufgrund der Schmerzen möglicherweise die Nahrungsaufnahme.
    Es besteht die Gefahr einer Lockerung der Zähne und der Bildung von Zahnabszessen. Bakterien können in das Blut übergehen und Fieber hervorrufen, aber auch Erkrankungen der Nieren, der Leber und des Herzens verursachen.

Eine vollständige Produktpalette

Um den Bedürfnissen Ihrer Katze bestmöglich gerecht zu werden.

Wir bei Virbac glauben, dass eine bessere Zahnpflege für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Haustieres unerlässlich ist.
Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Zahn zu reinigen.

Trinkwasserzusatz
  • Vet Aquadent® FR3SH®

    VET AQUADENT™ FR3SH® ist eine erfrischende und schmackhafte Anti-Plaque-Lösung mit der innovativen FR3SH®-Formel zur Bekämpfung der oralen und nicht oralen Ursachen von Mundgeruch bei Katzen.

Zahnbürste & Zahnpasta Katze

Finden Sie die richtige Lösung für Ihre Katze

Wie ist der Zustand der Zähne Ihres Haustieres?
Was zeichnet unsere Zahnpflege-Produkte aus?
  • Hohe Qualität

    Wir nehmen uns die notwendige Zeit, um sicherzustellen, dass wir die
    hohen Qualitätsstandards in Bezug auf 
    ProduktsicherheitWirksamkeit und Zuverlässigkeit
    im Verlauf des Herstellungsprozesses erfüllen.

  • Umweltbewusst

    Wir kümmern uns um den Planeten. Wir bemühen uns, Produkte natürlichen Ursprungs auf den Markt zu bringen.

  • Wissenschaftlich basiert

    Alles, was wir tun, wird von Forschung und Studien begeleitet, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren und von Experten bestätigt werden.

  • Easy-to-use

    Wir arbeiten immer an Produkten, die einfach anzuwenden sind und Ihrem Vierbeiner leicht zu verabreichen sind.